Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Kaczynski warnt ...

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
deutsche Ambitionen


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Buchveröffentlichung
Kaczynski warnt vor „großdeutschen Ambitionen“

WARSCHAU. Der frühere polnische Ministerpräsident Jaroslaw Kaczynski hat der Bundesregierung vorgeworfen, Deutschland zu einer imperialistischen Großmacht aufbauen zu wollen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) „gehört dieser Generation deutscher Politiker an, die die imperiale Macht Deutschlands wiederherstellen wollen", schrieb der Chef der nationalkonservativen Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) in seinem neu erschienenen Buch „Das Polen unserer Träume“, berichtet die Nachrichtenagentur AFP.

Besonders die angeblich enge politische Abstimmung zwischen Deutschland und Rußland bereitet dem Oppositionsführer sorgen. Er befürchtete, beide Länder wollten Polen „auf die eine oder andere Weise“ unterwerfen. Zudem warnte er vor einer Wiedereingliederung der frühreren ostdeutschen Gebiete in die Bundesrepublik.

PiS in Umfragen abgeschlagen

Zugleich deutete der PiS-Vorsitzende an, Merkel sei durch die Staatssicherheit der DDR an die Macht gelangt: „Ich glaube nicht, daß die Übergabe der Kanzlerschaft an Angela Merkel ein reiner Zufall war“, schränkte jedoch ein, daß dies letztlich Politikwissenschaftler und Historiker entscheiden müßten.

Hintergrund der Äußerungen ist die am Sonntag stattfindende Parlamentswahl. In Umfragen liegt die PiS derzeit bei 21 Prozent und damit weit hinter der regierenden liberalen Bürgerplattform (PO) von Ministerpräsident Donald Tusk, die auf 31 Prozent kommt.

Die strikt antiklerikale „Unterstützungsbewegung Palikot“ kann laut Angeben der Nachrichtenagentur dapd mit acht Prozent rechnen. Die Demokratische Linksallianz und der Koalitionspartner der Bürgerplattform, die Polnische Volkspartei, kommen auf sechs Prozent. Die aktuelle Regierung könnte somit erneut die Mehrheit der Parlamentssitze gewinnen. (ho)
 

Quelle:
 JUNGE FREIHEIT Verlag GmbH & Co., Nachrichten, 04.10.2011,
http://www.jungefreiheit.de/Single-News-Display-mit-Komm.154+M534a53ba248.0.html

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum

_____________________________________
weitere Informationen:
14.10.2011: Kaczynski ignorierte Warnung vor Merkel-Kritik
http://nachrichten.rp-online.de/politik/kaczynski-ignorierte-warnung-vor-merkel-kritik-1.2506549;
13.10.2011: Kaczynski setzte umstrittene Merkel-Passage durch
www.sueddeutsche.de/politik/politik-kompakt-kaczynski-setzte-umstrittene-merkel-passage...;
12.10.2011: Ausgang der Sejmwahlen in der Republik Polen
www.agmo.de/aktuelles/mitteilungen/95-ausgang-der-sejmwahlen-in-der-republik-polen;
05.10.2011: Kaczynski attackiert Vertriebenenpräsidentin Steinbach
www.net-tribune.de/nt/node/61997/news/Update-Kaczynski-attackiert-Vertriebenenpraesiden...;
05.10.2011: Kaczyinski hetzt weiter gegen Deutschland
www.focus.de/politik/ausland/wahlkampf-in-polen-kaczyinski-hetzt-weiter-gegen-deutschland...;
 


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles/2011
 


Deutsche Opfer Geschichtswissenschaft Die Konservativen Bürgerliche Feigheit Sichtachse Anderthalb Stunden Sprachglosse Störung von Links Kein Sammelsurium Angekommen Gedenkkreuz ... Bundeswehrtradition Das Boot 2.0 Ilja Ehrenburg Ringen geht weiter Migrationshintergrund Fehlende Bindung Einheitsfeier Die PAZ auf Wikipedia Hakenkreuzattacke Kaczynski warnt ... Rückbenennung ... Kritik an Versendung Westpreußen-Museum Wahrheit und Dialog Hinweise ... Donauschwaben Buch zurückgezogen geeintes Europa Zeit großer Gesten im Landtag NRW Ehre in Paris Anbiedern "Fall Barbarossa" Hindenburgplatz 17. Juni 1953 Landerwerb Tschechische Politiker Defizite erkennen Polnischstämmige Steinbach fordert ... Pendelschlag ... Westerwelle gedenkt UN-Menschenrechtsrat Stolperfalle Bodenreform CDU verteidigt ... Wolfskinder der 8. Mai ... The Soviet Story neuer Dokumentarfilm Neue Menschlichkeit Sudetendeutsche ... Missdeutung Schlesische Jugend Historisierung Verunglimpfung Grenzstreit Macht siegte ... Miegel-Denkmal Preußen mißbraucht Identitätsfrage »Aufwachen!« Schicksalsjahre Preussenverbot Gedenktafel zerstört Die Bomber Klageabweisung Raubgut zurück Die Stadt Plana ... mangelnde Aufarbeitung Gier der Popen Eindeutigkeit tut not sanierte Kirchen Verdienstorden Entschädigung Benesch-Dekrete ... 48.000 Tote ... ? Neues Massengrab Reichsgründung 1871 Heiße Kartoffel Herzenskälte


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 29. September 2018

zur Feed-Übersicht