Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

historische Serie

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Produzent Jan Mojto nimmt sich für seine Ostpreußen-Serie die britische Reihe „Downton Abbey” - mit Abstrichen - als Vorbild. Foto: Jens Kalaene
Produzent Jan Mojto nimmt sich für seine Ostpreußen-Serie die britische Reihe „Downton Abbey” - mit Abstrichen - als Vorbild.

Produzent plant historische Serie aus Ostpreußen

Berlin - Das historische Ostpreußen bildet die Kulisse einer neuen TV-Serie. Die Münchner Produktionsfirma Betafilm plant einen Fernsehmehrteiler, der noch vor dem Ersten Weltkrieg einsetzt und bis kurz vor der Eroberung Ostpreußens durch die Rote Armee 1945 spielt.

„Wir wollen diese untergegangene Welt, die Zeit der großen Güter wieder zum Leben erwecken”, kündigte Geschäftsführer Jan Mojto in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur an.

Das Projekt soll in der Machart erinnern an die englische Fernsehserie „Downton Abbey”, die das Leben einer Adelsfamilie und ihrer Bediensteten Anfang des 20. Jahrhunderts erzählt. Die Produzenten wollen jedoch ein realistischeres Bild der gesellschaftlichen Realität entwerfen. „Wir werden das Leben der als Schicksalsgemeinschaft eng verbundenen unteren und oberen sozialen Schichten darstellen, und das ohne Verklärung dieser Klassengesellschaft”, sagte Geschäftspartner Moritz von der Groeben von der Filmproduktion Good Friends.

Die Verhandlungen mit öffentlich-rechtlichen Sendern seien bereits in einem fortgeschrittenen Stadium. Start der Dreharbeiten für die vier 90-minütigen Folgen mit einem voraussichtlichen Budget von zehn Millionen Euro soll im nächsten Jahr sein. Die wissenschaftliche Beratung für das Projekt übernimmt der Historiker Andreas Kossert. (dpa)

Quelle:
Kölner Stadt-Anzeiger - Historisches - 07.07.2016,
www.ksta.de/produzent-plant-historische-serie-aus-ostpreussen-24356256

 

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum

Druckversion
 


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles
 


Ostpreußen-TV OPR-Mediathek Schlesiertag NRW Dritte Vertreibung Beistandspflicht Besatzungsrecht Familie Liechtenstein polnische Wahrheit Wahlkampf ... AfD fordert Gedenktag Gebietsreform keine poln. Minderheit Deutsches tilgen historische Serie auf gutem Weg nicht mehr dt. Volk Gedenkstunde Überheblichkeit Darstellung einseitig neue Front Ackerland Aussöhnung? Dt.-Russisches Haus Tag der Befreiung? Nachgeschmack polnische Geschichte feindliche Übernahme Katyn Bavendamm - Interview Vertriebenen-Denkmal Einflussloser Verein Heimatliebe ... neue Direktorin Reparationsforderung peinlicher Besuch Etappensieg? Steinbach warnt Vertriebene in der DDR Recht auf Rückkehr


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 14. Oktober 2018

zur Feed-Übersicht