Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Wiedergutmachung

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Karte von Siebenbürgen erstellt (2001) von Heinz Heltmann

Rumänien will zurückgeben
Präsident Basescu für Wiedergutmachung an Siebenbürger Sachsen

Das Jahrhundert-Unrecht der Vertreibung und Enteignung der Deutschen aus ihren angestammten Siedlungsräumen in Mittel- und Osteuropa bleibt eine schwärende Wunde an der vielbeschworenen europäischen Werte­ge­mein­schaft. Abgesehen von der menschlichen Tragödie wurden Dörfer und Städte entvölkert, verging Wirtschaftskraft und fielen ganze Landstriche wüst – die Folgen kann man noch heute im böhmisch-mährischen Grenzgebiet zu Deutschland wahrnehmen.

Während Polen und Tschechen als Haupttäter und Nutznießer der Vertreibung beharrlich die den Raub deutschen Eigentums legitimierenden Bierut- und Benesch-Dekrete verteidigen, schlug jüngst der rumänische Staatspräsident Traian Basescu ungewohnte Töne an, die aufmerken lassen. Anlässlich des Heimattages der Siebenbürger Sachsen im fränkischen Dinkelsbühl bedauerte Basescu in einer schriftlichen Botschaft den Fortzug der Rumäniendeutschen als „großen Verlust“ für sein Land und sprach sich für eine Wiedergutmachung des ihnen „durch willkürliche Maßnahmen“ zugefügten „großen Leids“ aus. Zugleich stellte er in Aussicht, dass Rumänien das im Kommunismus enteignete Eigentum gemäß dem Prinzip „Wiedereinsetzung in den vorigen Stand“ zurückgeben werde. „Ich bin zuversichtlich, dass Lösungen gefunden werden, die es den Betroffenen ermöglichen, wieder in den Besitz ihres früheren Eigentums, sei es in natura oder in einer anderen Form, zu gelangen.“

Damit hat der Präsident die Messlatte hochgehängt, überdies aber gezeigt, dass Geschichte immer offen ist. Unrechts- und Willkürakte werden nicht deswegen legal, nur weil die Zeit vergeht. Serbien übrigens hat bereits ein Restitutionsgesetz geschaffen, das die Rückgabe beschlagnahmten Vermögens der Donauschwaben möglich macht.  -  CR

Quellen:
Karte: www.siebenbuerger.de/portal/land-und-leute/siebenbuergen/, 2012;
Text: Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt Ausgabe 27/12, 07.07.2012;

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum




zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 14. Oktober 2018

zur Feed-Übersicht