Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

50 Jahre Currywurst

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos
Herta Heuwer


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

21. Januar 2009: 50 Jahre Currywurst

Im allgemeinen Obama-Krönungs-Rummel ist an diesem Mittwoch ein für die Deutsche Ess-Kultur wichtiges Ereignis beinahe untergegangen: Die Patentierung der Currywurst. Oder genauer gesagt die Eintragung des Patents zur Herstellung einer original Berliner Currywurst-Sauce, wie sie von der als Erfinderin geltenden Herta Heuwer seit Ende der 40er Jahre an ihrem Imbissstand verkauft wurde.

Das Grundrezept bestehend aus Tomatenmark, Curry und Worcester-Sauce hat bis heute einen einzigartigen Siegeszug durch die deutschen Imbiss-Buden genommen, wurde oft kopiert, aber geschmacklich nie erreicht. Zumindest darf man dies vermuten, wenn man liest, dass der US-Amerikanische Lebensmittel-Multi Kraft Foods (z.B. Milka, Toblerone, Jakobs, Miracoli und diverse Ketchup und Saucen-Sorten) der Erfinderin ein Angebot, welches diese aber dankenswerter Weise nicht angenommen hat, unterbreitete das Rezept abzukaufen.

Hamburger & Döner verdrängen die Brühwurst

Die originale Berliner Currywurst ist übrigens eine Brühwurst, die als „Currywurst mit“ und „Currywurst ohne“ [Pelle] inklusive der zwölf Kräutern (Curry) bestehenden scharfen Tomatensoße serviert wird. Das ehemals florierende Geschäft der Erfinderin ist mittlerweile nicht mehr geöffnet, nachdem der Hochzeit der Currywurst durch die Ausbreitung der Hamburger-Bratereien und Döner-Buden Mitte der 80er Jahre ein jähes Ende gesetzt wurde, gab die Erfinderin altersbedingt das Verkaufsgeschäft auf. Geblieben ist nicht nur eine Gedenktafel an der Berliner Kantstraße 101, sondern auch eine echte Bereicherung der deutschen Fast-Food Kultur, die es alleine mit Kartoffelpuffern und Brühwürsten sicherlich niemals in den Alltag der Deutschen Mittag-Esser gebracht hätte.

Wer eine echter Berliner Currywurst probieren möchte, muss übrigens nicht unbedingt dort wohnen oder gar nach Berlin reisen. Wer möchte kann im Currywurst Onlineshop www.currywurst-berlin.com per online Bestellung das Objekt der Begierde auswählen und nach Hause liefern lassen. Wer es probierte, möge bitte seine Meinung an dieser Stelle kundtun.
 

Quellen:
Foto Gedenktafel: Werner Schuka;
Text: www.kurz-nachgedacht.de/allgemein/50-jahre-currywurst/

 

___________________________
weitere Informationen:
Herta Heuwer http://de.wikipedia.org/wiki/Herta_Heuwer;
Die Currywurst geht ins Museum http://currywurstmuseum.com/;
Rede der Bezirksbürgermeisterin Monika Thiemen
zur Enthüllung einer Gedenktafel für Herta Heuwer

www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/ba/030629heuwer.html
 


Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich


 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseiten sind optimiert für 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.Ostdeutsches-Forum.net/landeskunde/kultur/kueche
 
 



zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,3 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 07. Juli 2018

zur Feed-Übersicht