Home weitere Infos Inhalt / Suche Copyright Impressum Datenschutz

 

Nationalismus

 


Mit uns im Dialog bleiben ...

... mit den ODF-Foren auf Yahoo ... auf YouTube ... auf twitter ... auf facebook ... auf meinVZ

weitere Infos


Preußische Allgemeine Zeitung
Preußische Allgemeine Zeitung - Klartext für Deutschland - 4 Wochen gratis testen - hier Klicken!


 

Polnischer Nationalismus in Schlesien
Zweisprachige Ortsschilder werden beschmiert
Pawelka: »Kräfte, die noch nicht europareif sind«

Erst vor wenigen Wochen konnten wir über die ersten zweisprachigen Ortsschilder in Oberschlesien berichten, nur kurz darauf aber auch von der ersten „Farbattacke“ auf eine der Tafeln. Diese Attacken sind leider alles andere als Einzelfälle, wie nun das „Schlesische Wochenblatt“ berichtet. Teils werden die deutschen Namen mit Sprühfarbe übermalt, teils werden die Schilder mit Hakenkreuzen beschmiert (Derschau / Suchy Bór) oder mit Symbolen der polnischen „Heimatarmee“ (AK) oder der rechtsradikalen Gruppierung „Kämpfendes Polen“ verunstaltet (Tarnau / Tarnów Opolski). Im selben Ort war auch das Gemeindeamt zweisprachig beschildert, bis im September 2008 unbekannte Täter die deutschen Buchstaben stahlen, die übrigens – die Deutschen in Oberschlesien sind vorsichtig – deutlich kleiner ausgeführt waren als die polnische Beschriftung und zudem auch unter der polnischen Bezeichnung standen.

Nach Einschätzung des „Schlesische Wochenblattes“ akzeptieren allerdings 99 Prozent der Menschen die zweisprachigen Schilder – also auch die weitaus meisten Polen. So sieht es auch Norbert Rasch, der Vorsitzende der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen (SKGD) im Oppelner Schlesien. Für Einzeltäter spricht vor allem die Konzentration auf die beiden Gemeinden Tarnau und Chronstau, wo „fast jede Nacht neue ,patriotische Tätowierungen‘ auftreten“, so das  Magazin.

Das Blatt beklagt vor allem die Reaktion der polnischen Behörden. „Würde in Deutschland an einem öffentlichen Ort jemand ein Hakenkreuz hinschmieren, würden sich Polizei, Verfassungschutz und Verwaltung ... sofort um die Ermittlung der oder des Täters kümmern.“ In der Gemeinde Chronstau sei dagegen nicht nur keine Ermittlung aufgenommen worden, vielmehr seien die Behörden vor den Rechtsradikalen praktisch eingeknickt: „Vor kurzem haben die Beamten die zweisprachigen Schilder wieder durch einsprachige ersetzt.“ Seit dem 8. Januar wurden die in 18 Jahren mit friedlichen Mitteln erstrittenen Tafeln wieder beseitigt – obwohl die Rechtsgrundlage im polnischen Minderheitengesetz eindeutig ist und sämtliche sehr hohen bürokratischen Bedingungen erfüllt waren.

Natürlich wurde die Entfernung der Schilder offiziell nicht mit den Schmierereien begründet. Vielmehr wurde von einer Verkehrsbehörde (!) offenkundig unzutreffend mit einer angeblich fehlenden Genehmigung argumentiert. Eine Sprecherin der SKGD protestierte gegen die Beseitigung als Gesetzesverstoß. „Wir protestieren gegen solche Maßnahmen ... und betrachten sie als diskriminierend gegenüber Polens nationalen Minderheiten.“ Rudi Pawelka, der Vorsitzende der Landsmannschaft Schlesien, bedauert: „Daran sieht man, daß es in Polen Kräfte gibt, die längst noch nicht europareif sind.“ - K.B.

Quelle:
Preußische Allgemeine Zeitung / Das Ostpreußenblatt, 05/09 v. 31.01.2009

Diskutieren Sie diese Meldung in unserem Forum


 

Medienarbeit über Grenzen hinweg
 
Beiträge von Ostpreußen-TV
jetzt auch als DVD-Video erhältlich

 

 

Seit dem 02.01.2005 sind Sie der 

. Besucher

Diese Netzseite ist optimiert für 800x600 / 1024x768 oder höher und 24 Bit Farbtiefe sowie MS-Internet Explorer 11.x oder höher.
Netscape ab 7.x oder andere Browser mit Einschränkungen verwendbar. - Soundkarte für Tonwiedergabe erforderlich.

www.ostdeutsches-forum.net/aktuelles/2009
  


Nationalismus wenig Schutz


zur Landsmannschaft Ostpreußen

Ostpreußen
Erleben Sie Tradition
mit Zukunft

zur Preußischen Allgemeinen Zeitung / Das Ostpreußenblatt zum Preußischen Mediendienst

Die Träger des Ostdeutschen Diskussionsforums:

Bund junges Ostpreußen (BJO)

Arbeitsgemeinschaft Junge Gereration im BdV-NRW
Junge Generation
im BdV NRW

Landsmannschaft Ostpreußen
Landesgruppe Nordrhein-Westfalen e.V.
 
Ostpreußen-TV
über 4,5 Millionen Videoaufrufe

Landsmannschaft Ostpreußen - Landesgruppe NRW

Deutsch / German / allemand English / Englisch français / französisch      

Copyright © 2002-2018  Ostdeutsches Diskussionsforum (ODF)

Stand: 29. September 2018

zur Feed-Übersicht